sysob Gipfeltreffen 2019    Ein Treffen der Extraklasse

“GOING to the Mountains is going home” John Muir
Bei der Ankunft in Rimbach im Bayerischen Wald am Mittwoch, 03. Juli wurde man von einer herrlichen ruhigen Umgebung und einem heilkräftigen Mittelgebirgsklima empfangen.
Alle Gäste versammeln sich gegen 17 Uhr vor dem Hotel Bayerischen Hof für den Transfer zum Aberseehaus, für das gemeinsamen Abend.

Die Geschäftsführer von sysob Thomas Hruby und Georg Thoma eröffnen die Veranstaltung, zeitlgleich wird das Abendessen serviert. Für die Vorspeise werden verschiedene Aufstriche u.a. Obatzda mit Brotkorb  serviert. Die Hauptspeise eine Bayerische Schweinshaxe auf Sauerkraut mit Brezenknödel lässt kaum noch Platz für den leckeren Mohn-Quarkstrudel.

Gegen 22 Uhr werden die Gäste ins Hotel gefahren, da schon am nächsten Tag das gemeinsame Frühstück ab 6:30 Uhr startet. Nach Aufteilungen der Wandergruppen und dem Versorgen mit Kühlgetränken stehen die Busse schon für den Weg zum großen Arber bereit.

Wie schon im Vorjahr sind die Infopoints bereits auf dem Rundweg verteilt, dort informieren die Hersteller ihre Gäste über die Besonderheiten und ihre Produkte.
Zwischen der Wanderung und den Infopoints ist noch eine Mittagspause eingeplant. Es werden deftige Wurstsalate, Weisswürste, Wiener, Käsespätzle, Schnitzel und leckeren Kaiserschmarn mit Apfelmus angeboten.

Nach dem 2. Teil des Rundweges wird der Rückweg zur Talstation geplant. Von 16 -17:30 Uhr wird ein Speed-Dating angeboten, die Möglichkeit persönlich den Hersteller in einem Einzelgespräch zu kontaktieren.

Das gemeinsamen Abendessen im Brunner Hof wird von dem Mentalist und Keynote Speaker Jakob Lippe abgerundet. “Quer.Denken – Mut zur Veränderung” mit diesem Thema und seinen übersinnlichen Fähigkeiten und seinen inspirierenden Reden sorgt er für eine tolle Stimmung.
Den Abend rundet die Firma Kentix mit den beliebten Gin-Cocktails ab. Ein unvergessliches Event der Extra-Klasse geht zu Ende. Wir freuen und schon auf das nächste Jahr!

Ein herzliches Dankeschön dem Veranstalter und den Sponsoren!